Direkt zum Hauptbereich

Posts

Unser neuestes Kunst-Abenteuer:

Selbst ist der Mensch!

Auf geht's - Masken nähen! Ihr seid dabei? Prima, dann geht mal auf die Suche nach Stoff, Nähgarn, schmalem Gummiband, kleinen Sicherheitsnadeln, Schere, Draht und Zange. Ach ja: eine Nähmaschine wäre gut. ;-)
Als Stoff nehmt ihr dicht gewebte, dünne, glatte Stoffe (eine aussortierte Tischdecke, einen alten Rock...). Man kann die Masken auch aus T-Shirts nähen, dann braucht ihr aber eine "Jersey-Nadel" für eure Nähmaschine. 
Das Schnittmuster, das hier verwendet wird, kann bei Burdastyle heruntergeladen werden. Die rechteckige Maske ist einfacher zu nähen. Damit geht es jetzt los!
Das Schnittteil einmal in voller Größe und einmal mit eingeklappten Rändern zuschneiden. Ihr schneidet dicht an der Kante entlang.
Das größere Teil ist die äußere Hälfte der Maske, das kleinere die innere Hälfte.
Bitte erst mal bügeln! Bügeln ist das A und O beim Nähen - je mehr ihr bügelt, desto besser sehen die fertigen Teile aus!
Die Teile werden in Falten gelegt. Dafür markiert ihr - entwe…

Aktuelle Posts

Eine Umarmung für Dich

Mein Wappen

Freestyle 2

Großer Tag der offenen Tür

Paper Fashion